Architektenordner.backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

4.5.1 System/Systemübergänge – Gebäudetrennwand

Horizontalschnitt – Einbindende Innenwand an Außenwand

Gebäudetrennwand

Grundsätzlich sind Bauteilfugen auch in der Fassade aufzunehmen. Dabei ist auf die freie Beweglichkeit über den gesamten
Querschnitt der Verblendfassade zu achten. Die Mindestbreite solcher Dehnungsfugen sollte 15 mm nicht unterschreiten.

Grundsätzlich sind Bauteilfugen auch in der Fassade aufzunehmen. Dabei ist auf die freie Beweglichkeit über den gesamten Querschnitt der Verblendfassade zu achten. Die Mindestbreite solcher Dehnungsfugen sollte 15 mm nicht unterschreiten.

Bezeichnungen*

Die angegebenen Werte können je nach eingesetztem Baustoff unterschiedlich sein.

Zurück

4.4.7 Fester/Rollladenkästen – Fenster- / Türlaibung

Navigation über Tasten
Weiter

4.6.1 Anschlusspunkte Dach